Opa Felix sucht Gnadenplatz

Nach unten

Opa Felix sucht Gnadenplatz

Beitrag von Ramona am So Nov 01, 2015 9:18 pm



Information über den Hund:
________________________________________
Name: Feix
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: 11 Jahre
Größe: ca. 50cm
________________________________________
Tierärztliche Versorgung:
________________________________________
geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Floh- u. Zeckenprophylaxe, kastriert,
________________________________________
________________________________________
Aktueller Aufenthalt:
________________________________________
PLZ: 18519
Pflegefamilie: nein
________________________________________
Kontakt:
________________________________________
Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:

http://www.tierrettung-europa.de/kontakt/pflegestellen-u-endstellenbewerber/


Zuletzt von Ramona am So Apr 03, 2016 9:59 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

Ramona
Admin

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 31.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Opa Felix sucht Gnadenplatz

Beitrag von Ramona am So Nov 01, 2015 10:15 pm




Profil
Stand: 01.03.2016

Verhalten gegenüber Erwachsenen:
Fremden gegenüber zeigt sich Felix skeptisch. Sie sollten ihm seinen Freiraum geben und ihn nicht bedrängen. Seiner Bezugsperson vertraut er jedoch.

Verhalten gegenüber Kindern:
wie bei Erwachsenen
Daher sollte er nicht zu  Kindern

Verhalten gegenüber anderen Hunden:
Felix will lieber ein Einzelprinz sein. Mit anderen Hunden will er nichts zu tun haben, lässt sie aber ih Ruhe wenn sie ihm seinen Freiraum lassen. Sonst kann Felix schon mal etwas ruppig werden.

Verhalten gegenüber anderen Tieren:
Kleine Hunde und somit auch Katzen und Kleintiere werden von Felix als Beute gesehen. Es kann passieren, dass er diese dann nicht mehr los lässt und davon trägt und eventuell auch tötet.

Ängste:
Felix ist allem Fremden gegenüber äußerst skeptisch und immer in Alarmbereitschaft. Man sollte fleißig mit ihm üben, dann kann man ihn gut händeln.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
Bei seiner Bezugsperson beherrscht Felix die Grundkommandos. Leinenführigkeit sowie Freilauf sollten nocht trainiert werden. An der Schleppleine klappt der Rückruf zwar gut, aber ohne ist er ein reines Glücksspiel.

Spiel:
Felix spielt gerne mit seiner Bezugsperson

Jagdtrieb:
ausgeprägt

Treppe:


Alleinbleiben:


Autofahren:


Stubenreinheit:


Gesundheit:
Felix ist zwar nicht mehr der Jüngste, erfreut sich aber bester Gesundheit.

Neues Zuhause:

Ramona
Admin

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 31.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten